Brennnessel-Fussili

Brennnessel-Fussili

leckere Brennnessel-Fussili

Pasta mit leckerem & vitalstoffreichem Kraftkraut

Zutaten

Für 2 Portionen benötigst du:

  • 200 g kräftige Urdinkel Fussili
  • 200 g junge Brennnessel-Triebe 
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen

Zusätzlich zum Abschmecken:

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Hefeflocken oder Parmesan (bei Bedarf und nach Geschmack auch gerne mehr)
  • 1-2 TL Frischkäse (oder pflanzliche Alternative)

 

Zubereitung

Zeitaufwand: ca. 10 - 15 Minuten

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Die Brennnessel waschen, Blätter abzupfen und beiseite legen
    (Vorsicht: Hände schützen!)
  2. Kochwasser mit etwas Salz für Pasta aufsetzen. Die Pasta anschließend bissfest kochen.
  3. In der Pfanne mit Olivenöl die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Anschließend die Brennnesselblätter hinzugeben und andünsten.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken / Parmesan und Frischkäse abschmecken.
  5. Anschließend bissfeste Nudeln hinzufügen, umrühren und genießen!

 

Tipp

Das leckere grüne Kräuter-Topping kannst du natürlich auch mit mit allen anderen Pasta-Sorten kombinieren. 

Das besondere an der Brennnessel: sie kann man überall ganzjährig finden und lässt sich ebenso vielfältig einsetzen, wie Spinat! Wichtig: beim sammeln Handschuhe tragen 😉 und am Besten nur die zarten jungen Triebe pflücken, da diese das feinste Aroma aufweisen. Die Triebe sollten auch direkt am selben Tag verarbeitet werden, da sie schnell welken.

🧤 Bei der Zubereitung gilt auch Handschuhe tragen oder ein Handtuch nutzen, um die Finger zu schützen! Die Brennnessel abwaschen und Blätter abzupfen. Auch ein Tipp: Pflanze in ein Tuch einschlagen und mit einem Nudelholz darüber gehen – das macht die feinen Nesselhaare auch weitestgehend unschädlich.

💪 Bei einer gesundheitsbewussten Ernährung solltest du die Brennnessel unbedingt in den Speiseplan aufnehmen! Reich an Vitamin C, A, Calcium, Eisen und Proteinen vitalisiert sie deinen Körper und ist somit ein wahrer Immunbooster für das Immunsystem.


Älterer Post Neuerer Post